Training

Das Training findet jeweils mittwochs statt in der Sporthalle Wathlingen, Kantallee. Innerhalb der Schulferien gibt es kein Training.

Um 17 Uhr beginnen zwei Gruppen ihre Arbeit (bis gegen 18.30 Uhr): Die „Rückengruppe“ und die Gruppe „fit und mobil“.

Diese beiden Gruppen trainieren ohne ärztliche Aufsicht, aber selbstverständlich unter der Anleitung von ausgebildeten Übungsleiterinnen.

Um 18.30 Uhr nehmen drei weitere Gruppen das Training auf, diesmal unter ärztlicher Aufsicht und natürlich auch unter Anleitung ausgebildeter Übungsleiterinnen. Das Training geht bis gegen 19.45 Uhr.

Wer an den Gruppen 3-5 (18.30 Uhr) teilnimmt, sollte plus/ minus 18 Uhr in der Halle sein zum Blutdruckmessen (zwei Damen des DRK stehen dafür zur Verfügung). Fällt der Blutdruck zu hoch aus, entscheidet der Arzt/ die Ärztin, ob der/ die Betreffende am Training teilnehmen darf.

alle Gruppen

Hier sind etliche der aktiven Sporttreibenden versammelt. Links außen steht Dr. H.-G. Ratsch-Heitmann, der vor mehr als 20 Jahren die Herzsportgruppe mitgegründet hat.

Startseite